Ausbildung

Egal, ob Sie einen jungen oder schon älteren Hund haben.
Egal, ob Ihr Hund dick, dünn, groß oder klein ist.
Egal, welcher Rasse Ihr Hund angehört, denn nicht nur Boxer sind bei uns herzlich willkommen.
Egal, ob Ihr Hund „nur“ besser folgen soll oder Sie eine Prüfung anstreben.

Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen.

Unter fachkundiger Leitung von unserem Ausbildungswart Franz  und unserem Schutzdiensthelfer Ralf helfen wir Ihnen, Ihren Hund so zu erziehen, dass er in allen Situationen Ihres persönlichen Umfeldes problemloses Verhalten zeigt. Das Temperament jedes Hundes erfordert sehr viel Erfahrung bei der Ausbildung. Diese Erfahrungen bringen Franz und Ralf mit ihrer langjährigen Haltung und Ausbildung von Boxern mit. Ohne Druck und Zwang, dafür mit viel Geduld und Ruhe, vermitteln sie den Hundeführern den richtigen Umgang mit Ihren Wegbegleitern.

Egal, welches Ziel Sie verfolgen:

  • Welpenspielstunden
  • Grundgehorsam im Alltag
  • Ausbildung zum verkehrssicheren Begleithund mit Sachkundenachweis für den Hundeführer (BH/VT)
  • Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde in der Stufe IPO 1, 2 oder 3
  • Ausbildung zum Fährtenhund

oder möchten Sie Ihren Wegbegleiter gerne auf Ausstellungen zeigen?
Auch hier können Sie unsere Mitglieder um Rat fragen, wie man einen Hund im Ausstellungsring präsentiert.

Natürlich kommen nicht nur die Vierbeiner auf ihre Kosten, sondern auch die Hundeführer und deren Angehörige.
Regelmäßige Veranstaltungen wie zum Beispiel:

  • Grillabende
  • Frühstücke
  • Sommerfeste
  • Weihnachtsfeiern

laden zum geselligen Beisammensein und Erfahrungsaustausch ein.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch Sie bei uns begrüßen dürfen.